1sterTV Bericht und der Weg dahin

Freitag, den 14. Februar 2014 um 08:56 Uhr in News

Dann endlich HURRA, die erste Zusage für einen Tuning TV Bericht, ich war so Mega stolz, das erste Jahr in der Scene und boh so ne Hammer Sache…

Idee Leder Golf 3 mit Tuning Umbau war geboren. Da habe ich Michel Daudej gefragt ( Autosattlerei Daudej bei Bremervörde) ob er Interesse hat mitzumachen.

War echt ne gute Idee, echt eine Hammer Idee, denn Michel hat echt Ahnung und die Kompetenz mitgebracht um es umzusetzen, und er brachte auch den Golf mit in den Bericht.

Auch mein Job vorher die Sponsoren zu besorgen, das ganze Rundum ( Klamotten, Hebebühne, Werkzeug etc. zu besorgen) hat gut geklappt, echt viel gelernt.

War ja auch für mich Neuland.

Dann die Drehtage, man ich habe mich schon als Superstar gesehen ,,lol,, ne aber mal im Ernst, echt war ich aufgeregt.

Aber war alles halb so schlimm.

Nur das warten bis zur Ausstrahlung, boh die Zeit war echt scheiße.

Nun wie so oft das dicke Ende,, Was dazu lernen,, das nicht alles was man bespricht so bleibt wie abgemacht, Der Sponsor Bodykit (obwohl sogar per MAIL GESCHRIEBEN HATTE das er zufrieden ist wollte nun AUCH noch sein Kit bezahlt haben trotz der positiven Werbung.  MANCHEN WOLLEN EBEN ALLES DEINE LEISTUNG und Ihre Ware…Aber unter dem Strich trotzdem nicht missen.. waren immerhin 1,5 Mil. Zuschauer, Danach wurden wir zum 2t besten Bericht gekürt in der Klasse Tuning bei Kabel1.

Ach ja, wisst Ihr wie ich die TV Leute kennen gelernt hatte. Bei ne Polizei Kontrolle nach den Tuningday in Geesthacht. Da wurde für den NDR gefilmt. Echt mal eine positive Sache bei einer Kontrolle. Waren auch echte nette Cops.