Das KBA prüft die vorgesehene Lösung der Umrüstung der A8- und A7-Modelle der Baujahre 2009 bis 2013

Freitag, den 16. Juni 2017 um 08:15 Uhr in News

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat wegen der Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung den Rückruf von 24.000 Fahrzeugen der Marke Audi angeordnet. Nachdem die Audi-Mutter Volkswagen die für den amtlichen Rückruf erforderlichen Unterlagen eingereicht habe, sei der verbindliche Bescheid versandt worden, teilte das Bundesverkehrsministerium mit. Bis Freitag muss Audi den konkreten Umsetzungsplan des Rückrufs vorlegen.

 

Das KBA prüft die vorges… mehr unter (QUELLE)