David Hauser startet in der Luxemburger Berg-Meisterschaft

Dienstag, den 12. April 2016 um 03:19 Uhr in News

Das 49. Int. Osnabrücker Bergrennen am 6./7. August wird auch in diesem Jahr als Lauf zur Luxemburger Bergmeisterschaft des Automobilclubs von Luxemburg (ACL) gewertet. In diesem Jahr wird der 26 jährige David Hauser, der bereits zahleiche nationale (u.a. Luxemburger Bergmeister 2013)  und internationale Erfolge erzielen konnte, mit einem Original GP 2 – Monoposto-Rennwagen am „Uphöfener Berg“ dabei sein. Die Fahrzeuge der GP 2 gelten als unmittelbare Vorstufe der Formel 1 und leisten rund 600 PS. Der Bolide wird bei einigen, wenigen Rennen am Berg zu bestaunen sein und bei den Fans sicher einen Adrenalinanstieg hervorrufen. Mit dem  knallroten Gefährt zählt David Hauser aus dem Team von Racing Experience sicher auch zu den Top-Favoriten in diesem Jahr in Osnabrück.

Fotos Uwe Gerken (109)

  1. Deutscher E-Berg-Cup mit 4 Wertungsläufen

Bereits bei der 2. Auflage des Deutschen E-Berg-Cups für Elektro-und Hybridfahrzeuge ist eine weitere Veranstaltung hinzugekommen. Insgesamt 4 attraktive Wertungsläufe stehen zur Auswahl.  Im Rahmen des 49. Int. Osnabrücker Bergrennens am 6./7.August wird der große Finallauf durchgeführt. Den Auftakt bildet in diesem Jahr der Rundstreckenwettbewerb auf der spektakulären Strecke am Bilster Berg, nahe Bad Driburg.

9-GP 2-David Hauser-L

Der Terminkalender der 4 Wertungsläufe zum 2. Deutschen E-Berg-Cup

  1. Lauf: 2. E-Cup Bilster Berg  21. Mai 2016
  2. Lauf: 2. E-Berg-Cup im Rahmen des 21. Ibergrennens 25./26. Juni 2016
  3. Lauf:1. E-Cup im Rahmen des Int. Weser Bergpreises 23./24. Juli 2016
  4. Lauf:4. E-Mobil-Berg-Cup im Rahmen des 49. Int. Osnabrücker ADAC Begrennens 6./7.August 2016

 

Rallye Profi und TV-Moderator Niki Schelle zu Gast am Berg

Vorverkauf

Ein besonderer Gast wartet am Rennsonntag, 7. August auf das Publikum am „Uphöfener Berg“: Der Rallye-Profi und TV-Moderator Niki Schelle kommt mit dem Suzuki Hayabusa Swift, einem umgebauten Kleinwagen mit Motorradmotor in Rennversion zum Int. Osnabrücker Bergrennen und wird dieses Fahrzeug in seiner bekannten spektakulären Fahrweise die Rennstrecke hinauftreiben. Einen großen sportlichen Erfolg erzielte er mit dem 3. Platz bei der Deutschland Rallye in 2006. Bei den Fernsehzuschauern ist er als Moderator in dem TV-Automagazin „GRIP“ bei RTL 2 bekannt und beliebt. Hier ist er insbesondere für die rasanten Autotests zuständig. Niki Schelle, der auch Markenbotschafter des Herstellers Suzuki ist, wird nicht nur sein fahrerisches Können demonstrieren, sondern steht den Besuchern im Fahrerlager gerne für Gespräche und Autogrammwünsche zur Verfügung.

 

Ticketvorverkauf für das 49. Rennen am Berg hat begonnen

 

Der Vorverkauf von Tickets für das diesjährige 49. Int. Osnabrücker Bergrennen am 6./7. August 2016 hat begonnen. Auf der Homepage des Veranstalters können unter http://www.msc-osnabrueck.com/ticketverkauf/ bereits jetzt Tickets in allen Kategorien bestellt werden. Dabei wird man durch ein übersichtliches Bestellmenü geführt. Auf die Tagestickets für Erwachsene und Jugendliche gibt es gegenüber den Karten an der Tageskasse eine Vergünstigung und mit dem Erwerb im Vorverkauf gelangt man durch die Sonderkasse (neben der Hauptkasse) ohne Verzögerung in das Geschehen. Der Vorverkauf bietet auch die Möglichkeit, Tagesgutscheine für den begehrten VIP-Bereich zu erwerben. Mit der Eintrittskarte gelangt man übrigens sowohl an die Rennstrecke als auch in das gesamte Fahrerlager – Automobilsport „zum Anfassen“ im wahrsten Sinne des Wortes!

 

Antenne Niedersachsen als offizieller Medienpartner

 

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr wird der erfolgreiche private Hörfunksender Antenne Niedersachsen auch in 2016 ein offizieller Medienpartner des Int. Osnabrücker Bergrennens „Cars&Fun“ sein. Die Zusammenarbeit spiegelt sich dabei in mehreren Punkten wider. Der Sender wird in den Tagen vor der Veranstaltung eine größere Anzahl von Rundfunkspots mit Hinweisen auf das Event im Osnabrücker Land ausstrahlen. Dabei wird die Anzahl der Spots durch eine weitere Kooperation mit der Warsteiner Brauerei Gruppe erhöht, die mit der Marke Herforder Pilsener als Partner das Bergrennen landesweit in Niedersachsen und weit darüber hinaus „präsentiert“. Außerdem wird es bei Antenne Niedersachsen mehrere redaktionelle Ankündigungen und ein großes Gewinnspiel mit der Verlosung von Bergrennen-Tickets geben.