Die erste Probleme und Erfolge

Freitag, den 14. Februar 2014 um 07:41 Uhr in News

Aber mein Hobby Tuning und meinen erwählten Beruf ,,Marketing,, zu verknüpfen war die beste Idee die ich je hatte. Zu der Zeit lernte ich viele nette und weniger nette Leute der Scene kennen.

Ein Kunde sagte eines Tages ,, Wenn du in die Scene rein willst, solltest du unbedingt den A.Hittenklopper (Name verfälscht) anrufen. Aber nur weil ich Ihn und sein Auto nicht kannte, ließ er mich spüren, das er dachte er wäre was besseres! Was er nicht ist dachte ich und zeigte es Ihm! Es folgten viele Angriffe in meiner Abwesenheit gegen mich und GT( kostete auch den ein oder anderen Kunden), aber viele sind wieder da, weil Sie merkten RALF sieht es sportlich. Selbst ein paar aufs Maul wollte man mir schon geben, aber OK, wenn man vor mir steht sagt es keiner!
Aber wieso frage ich mich, weil er schon in der Scene war oder weil er bei einer größeren Firma in der Scene arbeitet? Aber nicht mit mir dachte ich und vor allem bin ich Kämpfer und lasse mich nicht unterbuttern.

Eine aber sehr positive Person dieser Zeit ist Jo, ein absolut ehrlicher Mensch und was ich persönlich sehr schätze, ist seine offene Art! Kein Rumgerede was,, KACKE IST BLEIBT AUCH SO,,. Er hatte mir echt gute Tipps gegeben und viele Prophezeiungen die auch fast alle eingetreten sind.

Ich versuchte viele Dinge in der Zeit zu realisieren.

Habe die European Championships Tuning & Customizing mit ins Leben gerufen, ich dachte ich suche mir einen Veranstalter und wir machen die erste EUROPÄISCHE MEISTERSCHAFT im Tuning. Aber 2 Köche verderben den Brei leider auch dort, ich hatte 100 Aussteller, Promis und viele Highlights auf den Platz gebracht, es gab absprachen, aber vor ORT das Chaos, alles anders wie besprochen, hatte es gerade geschafft das (außer 3 Firmen) alle Aussteller auf meiner Seite waren.

 

War trotzdem Scheiße.

Ganze Händler Meile war vom Veranstalter mit einem Bauzaun umringt, obwohl besprochen war, das es eine Durchführung geben sollte (wie sollen da Käufer ins Areal?) Oder die Security wussten nicht einmal das es eine Händlermeile gibt. PS: war nur 50 Meter von deren Standplatz!

Freitag morgens 7 Uhr. Die Aussteller machen Ihre Stände auf ,, KEIN STROM DA,, HORROR, ab dem Moment war ich nur am rennen, 2 Tage lang, aber es war OK wollte ja was bewegen!

Angeblich wären die Aussteller selbst Schuld, es soll jemand ein defektes Kabel mitgebracht haben! LOL

Na ja, Fazit war nie wieder, nur alleine wenn nochmal. Wollte ein Event mit Mega Händlermeile, Geile Bewertung, WIE WIR TUNER ES WOLLEN. Aber sorry, es wurden ganze Pokale vergessen, wie z.B. USA obwohl in der Bewertung..

Selbst Jo und Korky, die als Ehrengäste eingeladen waren, waren echt bedient. Es wurde alles vorher in einem Meeting zusammen mit Veranstalter, mir und Jo besprochen, aber vor Ort war ALLES anders. Schön ist es, wenn nach dem Event Leute aus der Scene DIE NICHT VOR ORT waren, dieses Thema nutzen wollten um mich zu zerreißen.