Die Geschichte des Autoreifens.

Dienstag, den 19. März 2013 um 05:56 Uhr in News

Die Geschichte des Autoreifens.

Im Jahre 1839 entdeckte Charles Goodyear in den USA durch Zufall die Vulkanisation.

(Verwandlung von Kautschuk in Gummi)

Seit 1844 sein Patent.

38 Jahre nach Tod des Erfinders gründeten 2 deutsche in den USA die Fa. Goodyear Tire & Rubber Company.

1845 meldete der Schotte Robert Thomson in den USA, England und Frankreich seinen Vulkani. Gummiluftreifen an. Dies geriet jedoch in Vergessenheit!

1888 beantragte der Schotte John Dunlop das Patent auf den ersten Luftreifen.

1889 entwickelte Edouard Michelin den Luftreifen für Fahrräder (Mit Luftschlauch)

1891 erfand C.Woods das Ventil dessen Grundlage heute noch genutzt wird!

Die Tiefbett Felge wurde um den Reifenwechsel zu erleichtern ebenfalls von C.Woods entwickelt!

SOMIT WAR IM JAHRE 1891 DER REIFEN PRAKTISCH BIS ZUR VOLLENDUNG ENTWICKELT!!!!

Diesen Text als PDF zum Download