Felgentrends fürs Jahr 2014

Freitag, den 25. Oktober 2013 um 06:52 Uhr in News

Felgentrends fürs Jahr 2014

 

Jedes Jahr bietet die Motorshow in Essen interessante Einblicke in Tuning-Neuheiten und lockt zahlreiche PS-Hungrige in die nordrhein-westfälische Stadt. Neun Tage lang – vom 30.11. bis zum 8.12.2013 – werden Entwicklungen der Automobilbranche gezeigt. Hier präsentieren sich auch Rennteams und Firmen, die sich auf Edeltuning spezialisiert haben. Ebenso werden Trends für das nächste Jahr vorgestellt, etwa im Bereich Felgen-Tuning.

Das kreative Veredeln der Felgen verändert das Erscheinungsbild des ganzen Wagens; somit habt Ihr die Chance, Euer Fahrzeug zu individualisieren und ihm einen richtigen Charakter zu verleihen. Kein Wunder also, dass Felgen-Tuning immer beliebter wird. Richtig schöne Räder sind aber auch eines der teuersten Zubehörteile beim Auto und können beim Fahrzeugumbau viel Geld kosten. Daher lohnt es sich, die Reifen und Felgen online zu bestellen, denn hier sind oft deutliche Rabatte möglich.

 

Doch welche Highlights sind aktuell gefragt und wie sehen trendige Felgen 2014 aus?

Nach wie vor gehören Leichtmetallfelgen zu den liebsten Spielformen der Räderdesigns. Für die „Alus“ liegt vor allem ein konkaves Design im Trend. Dieses besitzt eine leichte Krümmung nach innen, sodass insbesondere das Zentrum der Felge – der mittlere Scheitelpunkt – weiter in das Radinnere hineinragt. Die Speichen sind hier gewölbt und ergeben ein besonders reizvolles, dynamisches Design. Fast alle professionellen Tuner haben die konkaven Felgen in ihr Sortiment aufgenommen, häufig mit einem klassischen Fünf-Speichen-Design, welches die Felgen noch größer erscheinen lässt. Auch filigrane Formen sind ein Trend. Schmale Speichen setzen sich zunehmend durch und bilden eine faszinierend feingliedrige Optik. Weiter aktuell bleiben die Größen von 17 bis 19 Zoll bei PKW und bis zu 23 Zoll bei großen SUVs.

Farben dominieren zunehmend die Hitliste, denn nachdem lange Zeit nur Grau, Silber und Schwarz an den Rädern zu sehen waren, setzt sich der Trend zu kräftigen Farben immer mehr durch. Händler boten in den vergangenen Jahren eher zaghaft matte Lackierungen an, doch 2014 werden auch Glanzlacke auf der Felge zu finden sein. Grelle Farben, wie Geld, Rot und Blau rangieren ganz oben, ebenso werden Goldtöne gefragt sein. In Kombination mit filigranen Speichen setzen viele Hersteller auf ein zweifarbiges Design oder so genannte Multicolorfelgen. Hier werden nur einzelne Bereiche der Felge eingefärbt; der Grundton (häufig Schwarz) bleibt erhalten und im Kontrast dazu werden farbige Akzente gesetzt. Durch pigmentierten Klarlack erscheinen die Flächen nicht mehr alufarben, sondern transparent farbig, was die Kolorationen noch mehr zum Leuchten bringt. Farbige Stripes und Clips ergänzen die Gestaltungen.
Die Spezialdesigns sind aber leider teuer, denn wer lackierte Felgen beim Hersteller kauft, zahlt meist etwa das Doppelte des Normalpreises.