Regula Tuning

KURZKENNZEICHEN ENDE

Montag, den 24. November 2014 um 08:34 Uhr in News

Am 1. April 2015 soll ein neues Gesetz zur Vergabe von Kurzzeitkennzeichen kommen.

Vom 1. April 2015 an ist’s vorbei mit Probefahrten- und Überführungen ohne TÜV:

Dann tritt die neue Kurzzeitkennzeichen-Regelung in Kraft, nach der nur noch Autos mit gültiger TÜV Plakette ein solches Fünf-Tage-Kennzeichen bekommen sollen.

Es bleibtt aber: Fahrten zur nächsten Werkstatt oder TÜV sind auch weiterhin ohne TÜV erlaubt. Die neue, härtere Richtlinie soll Missbrauch vermeiden.

Trotzdem fordern viele, dass es bei der alten Sachlage bleibt.

 

 

 

Vor allem Old- und Youngtimerfans beschweren sich. Sie dürfen nach Inkrafttreten des neuen Gesetzes die Babys und Käufe ohne gültige HU nicht mehr einfach so nach Hause fahren, sondern müssen sie Huckepack holen– umständlich und sehr teuer.

Ebenso betroffen sind von der Regelung auch Gebrauchtwagenkäufer, die ein Auto ohne TÜV kaufen wollen: Probefahren ist auch nicht mehr erlaubt! TRICK Allerdings besteht die Möglichkeit, DEN PKW auf der Fahrt zur Werkstatt auszuprobieren.

 

 

Eine Probefahrt mit einem solchen Kurzzeitkennzeichen? Definitiv nicht mehr ab April 2015.