Unkomplizierte Hilfe, endet im menschlichen Chaos,

Dienstag, den 18. Februar 2014 um 09:09 Uhr in News

Unkomplizierte Hilfe, endet im menschlichen Chaos,

ihr erinnert euch sicher noch!!?? Vor geraumer Zeit habe ich eine junge Dame kennen gelernt, die einen schweren Schicksalsschlag hatte.

Spontan habe ich mich entschieden zu helfen. In einem Aufruf bei Facebook sind sogar Spenden Gelder zusammen bekommen mit eurer Hilfe.

Dann besorgte ich Ihr auch noch Sponsoren die Ihren geliebten Wagen umbauen, eben guter Wille.

Aber gut gemeint ist nicht gut genug gemacht!!!

Nun kein Kontakt mehr, nur gemecker selbst das ich Kunden habe die Sie nicht mehr sponsern wollten passte Ihr nicht. Sollte ich mein Gewerbe aufgeben??

Oder das ich dazwischen mit einem der Hauptsponsoren ein TV Projekt hatte (in der Zeit konnte man am Auto nichts machen) war nun falsch.

Nun redet selbst einer der Sponsoren nicht mehr mit mir deswegen, aber auch egal!

Und wundern sich das MEHRERE Sponsoren wie Brush, Polsterer etc. abspringen.

Ich frage mich wieso nun90 % aller denen man ohne VERTRAG helfen will danach Querschlagen?

Gebe ich zu wenig? LOL…..!

PS: Ich sollte nicht einmal auf den Banner für die EVENTS ,,bin ja nur der Organisator,,

Frage mich wer so viel Zeit geopfert hätte ohne was zu verlangen..! Wieder was gelernt..