Unnötige Hilfe endet in Traurigkeit

Freitag, den 28. Februar 2014 um 08:30 Uhr in News

Wir (Ich und meine Familie) sind fast mit Start von German Tuner in unser Traumhaus gezogen, was noch zum Alptraum werden sollte.

Die ersten 2 Jahre waren super Perfekt. Große Garage mit PLATZ, tolles Haus mit großen Zimmern und und und….

Beim Einzug hieß es NIEMALS EIGENBEDARF, LOL, war wohl ein Witz..

Mit vielen Drohungen, Beleidigungen, Stalking und und und…sind wir dann nach 1 Jahr Gericht freiwillig ausgezogen.

ABER NUN KOMMT ES…

Wir hatten diesem NETTEN HERRN, weil wir Ihn mochten,angeboten als Sponsoring seinen alten Wagen auf seinem Firmen Gelände umzubauen.

Gegenleistung sollte sein,, Wagen sollte 3 Tage bei der Europameisterschaft im Tuning ,, stehen auf dem Stand von GT.

1 Tag war er da, als Ich Ihn anschrieb meinte er ,, Herr Schütz Sie wollten mir das Auto doch Gratis umbauen machen Sie es noch fertig??,, Klar ich schenke Ihm 10.000 €.

Auch stand mir der Wagen nicht zur Verfügung, wie besprochen. Und auch Bildmaterial habe ich nie  bekommen! Ne als danke haben wir die Kündigung bekommen.

Nun klage ich schon über 1 Jahr auf Zahlung der Summe. Deshalb auch kein Foto oder Marke des Wagens.

Einmal hatte er sogar FAST, natürlich ausversehen, meine Frau von der Straße abgedrängt! War wohl ein versehen, denn er hatte laut Polizei nicht mal germerkt, da er sich nicht daran erinnern konnte. Muss wohl stimmen, denn sonst hätte er wohl auch nicht meine Frau ausgelacht, Zuhause.

Umgebaut wurde:

Lack inkl. Airbrush

Reifen

Bremsen

Hifi Anlage

RÜCKLEUCHTEN

TFL

LED Blinker

Spoiler

Folie Scheiben

LEDS innen

Fußmatten angepasst und bedruckt

Neuer Grill Umgebaut

Frontblinker

und diverse Kleinteile….

 neue Heckscheibe