Änderungen beim Führerschein mit Automatik-Autos

Für die Förderung von Automatikautos & die das Nutzen von Elektroautos in Fahrschulen, wird eine Änderung der Führerscheinprüfung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer geplant. Künftig soll es deshalb ausreichen, wenn man ein zusätzliches Fahrtraining mit einem Fahrzeug mit manueller Schaltung ausreichen, um auch einen Schaltwagen nach Bestehen des Automatik-Führerscheins fahren zu dürfen. Die zweite amtliche Prüfung, die bisher immer notwendig war, würde dann entfallen. Anfang Dezember 2019 hat die EU-Kommission den geplanten Änderungen zugestimmt.