IronForce by Ring Police

Elten und Rennsport

Elten, die deutsche Topmarke und Hersteller von Sicherheitsschuhen seit 1910, hat 2018 den Rennsport supportet.

Da Elten sehr viel Wert auf Sicherheit, Qualität und Innovation setzt und somit auch gerne neue Wege geht, haben sie sich dazu entschlossen im Rennsport aktiv zu werden. Durch die bereits positiv gesammelten Erfahrungen aus dem 24-Stunden-Rennen 2017wurde ihr Entschluss nochmal verstärkt, in der diesjährigen Rennsaison der ADAC GT Masters 2018 teilzunehmen.

Als Sponsor unterstützten sie das Motorsportteam RING POLICE aus Erkelenz.

Ironforce-three-S3-wellmeaxx – Sicherheitsschuh und Rennsport in einem vereint

Da man auch im Rennsport auf Sicherheit und Qualität achten muss, hat sich das deutsche Traditionsunternehmen ebenfalls dazu entschlossen Sicherheitsschuhe speziell für die Rennsaison GT Masters 2018 zu entwickeln.So hat auch der SicherheitsschuhElten Ironforce-three-S3-wellmeaxx seinen Weg in den Rennsport gefunden.

Team IronForce

Das Team von IronForce besteht aus dem Gründer von RING-POLICE und Influencer Jan-Erik Slooten und Jean Pierre Kraemer, CEO von JP-Performance und vielen mehr die im Background für einen reibungslosen Ablauf Vor- oder Hinter den Kulissen sorgen.

Jan-Erik Slootenist nicht nur der CEO von RING-POLICE und als Influencer bekannt, sondern und vor allem auch als Rennfahrer aktiv. Daher ist es schon selbstverständlich nehmen, dass er auch hier als Rennfahrer fungierte.  Allerdings ist er nicht der einzige Rennfahrer, sondern teilt sich diesen Posten mit dem Le Mans Sieger und sechsmaligen ALMS Champions Lucas Luhr.Jean Pierre „JP“ Kraemer hingegen sorgt für die Fannähe..

 

Der Porsche 911 GT3R

Mit dem Porsche GT3R soll der Gedanke des Motorsports auf den Kern gebracht werden – schnelle Fahrzeuge, coole Leute und einfach der Spaß am Wettbewerb. Das Design des Porsche GT3R ist übrigens in den Farben des IronForceTeams und den schicken Elten-Farben sowie gehalten.

  • Technische Details:
    • Hersteller: Porsche AG
    • Motor: Sechszylinder-Boxer Saugmotor
    • Hubraum: 4000 ccm Hubraum
    • Leistung: 500 PS
    • Getriebe: 6 Gänge, sequentiell
    • Fahrgestell: Aluminium-Stahl Hybrid
    • Gewicht: 1220 Kg

GT Masters

Die GT Masters werden seit 2007 vom ADAC Motorsport und DMSB (Deutscher Motorsport Bund) organisiert. Bei den ADAC GT Masters nehmen nur Sportwagen in der Klasse GT3 teil. Jedes Auto muss mit zwei Fahren besetzt sein. Es ist egal, ob es sich dabei Profis oder Amateure handelt.

Autos bei den GT Masters 2018

  • Audi R8 LMS
  • BMW M6 GT3
  • Corvette C7 GT3-R
  • Ferrari 488 GT3
  • Honda NSX GT3
  • Ferrari 488 GT3
  • Honda NSX GT3
  • Lamborghini Huracán GT3
  • Mercedes-AMG GT3

Rennstrecke:

13.04 – 15. 04 Saisonauftakt Motorsport Arena Oschersleben

 

27.04 – 29.04 Autodrom Most

 

08.06 – 10.06 Red Bull Racing

 

03.05 – 05.08 Nürburgring

 

17.08 – 19.08. Zandvoort

 

07.09 – 09.09 Sachsenring

 

21.09 – 23.09 Hockenheim

Fazit.

Nicht nur Elten beschreitet gern neue Wege und setzt viel Wert auf Innovation, wir von GenXtremesuchen ständig Neues und sind die Markenwelt der Arbeitskleidung. Daher wählen wir unsere Hersteller exklusiv für Dich per Hand aus. Mehr Infos findest du hier:

 

https://www.genxtreme.de/elten/

https://elten.com/sponsoring/ironforce-alles-um-die-gt-masters/

https://www.adac-gt-masters.de/de/teamportrait-2018/ironforce-by-ring-police-2276/

https://www.adac-gt-masters.de/de/teams/