Innovation im Felgenschutz

 

 

Sicuplus ist die moderne Alternative zur Sicherung ihrer Reifen und Felgen:

Eigentlich bezeichnet die Felge nur den äußeren Kranz eines Autorades der an dem Radflansch befestigt ist. Da man mittlerweile jedoch oftmals das komplette Rad, ohne Autoreifen, aus einem Guss herstellt wird heute dieses Teil als Felge beschrieben. Man unterscheidet zwischen Stahl- und Leichtmetallfelgen. Stahlfelgen sind meist billiger, sehen dafür aber auch nicht besonders ansprechend aus. 

 Unter den Namen Sicuplus verbergen sich Qualitätsfelgenschlösser wie SICUTUNE-SICUSTARSICUBLOC-SICURIT. Die Herstellung kommt aus Italien. Das Werk produziert in erster Linie für die Erstausrüstung und dies nun seit 35 Jahren. Fragen sie im Reifenhandel nach „Sicustar“ oder „Sicutune“, auch das Einsteigemodel „Sicurit“ erfüllt seinen Zweck: Diebstahlsicherheit und geprüfte Befestigung.

Unser „Konfigurator“ für Felgenschlösser gibt ihnen genaue Auskunft über das von ihnen benötigte Schloss.

Einfach aus ihrem KFZ Schein die Nummern eintragen oder übers Fahrzeug raussuchen, dann Serie-Stahl/ Glossary Link AluAlu: Leichtmetallfelgen oder Felgenliste Umrüstung, dann Felgenmarke, ihre Felge und sie haben das richtige Felgenschloß.