Tuning, Gewalt und Vorurteile!

Ich bin Tuner von ganzem Herzen, wie viele von euch auch.

Aber ein paar Dinge verstehe ich bei genauerem Nachdenken nicht mehr… Ev. könnt Ihr helfen.

Wir alle lieben es an unseren Autos zu schrauben,

Opel, VW, Japaner, Franzose oder welche Marke auch immer…

Alle regen sich immer auf, das NICHT TUNER uns nicht verstehen oder uns als Gangster, Raser oder als sonst was bezeichnen.

Absolutes NO GO. Ob ich nun Briefmarken sammle, Angeln gehe oder Sportschütze bin, hauptsache voll dabei und mit ganzem Herzen.

Daher versteh ich einige von uns nicht.

Der Markenhass, bis hin zu demolieren von anderen Autos.. Warum, wir sind MEINER MEINUNG nach eine Scene.

Oder nur, weil anderen MEIN AUTO nicht gefällt, Beleidigungen, Anfeindungen und und und…

WARUM????

Seht uns doch als das was wir sind EINE TUNER FAMILIE. Die alle das gleiche wollen..

Denkt mal darüber nach.

Kein Neid mehr, kein Hass oder Gewalt, nur weil jemand das nicht gefällt was er sieht.

Dann sind wir genau wie die, DIE WIR ALLE NICHT MÖGEN.

Ok ich verstehe das z.B. Opel nicht auf VW Treffen rauffahren darf, OK, aber gleich den OPEL kaputtmachen, NO GO, damit gebt Ihr den Nichttunern recht! UNd haben Sie recht???

Das musste ich mal schreiben..