Tuning ist doch kein Müll …ODER???

Viele Event Veranstalter haben echte Probleme mit der Nacharbeit bei Ihren Events,

wir beschweren uns über erhöhte Eintrittspreise, Zeltplatz und und und..

Aber mal ehrlich die meisten von uns lieben das schöne (deshalb tunen wir doch) Wir polieren und saugen, reinigen und putzen bis das Baby blinkt und glänzt,wie ein Edelstein.

Show and Shine eben…

Wir bekommen saubere Eventplätze, aber hinterlassen diese wie eine Müllkippe. Fäkalien in den Ecken, obwohl Dixis da sind, Müll auf dem Gelände, obwohl Säcke und Container vor Ort sind, ganze Zelte und Luftmatraten sowie Grills, bleiben liegen.

Ist es so schwer aufzuräumen? Müll mitnehmen oder in Container zu werfen?? So schwer??

Aber beschweren, wenn Scherben an den Reifen liegen oder die Preise erhöht werden. Wenn die Security mal was sagt etc…etc…

also Fazit EIGENE Fehler erkennen und korrigieren. Euer Baby darf doch auch keiner verdrecken ODER.. Man wäre der fällig!

Hey das kostet alles Geld das in Ordnung zu bringen, zu reinigen und zu entsorgen. Nur wenn wir alle einbisschen mit helfen, können wir auch die Preise kleinhalten..